S-Bahn (Essen – und Trinken)

S-Bahn (Essen – und Trinken)

Manche mögen denken der Buchstabe S steht für Störung im Berliner Stadtbahnnetz. Ist diese doch besonders anfällig für Kälte, Hitze, Schnupfen, Feuchtigkeit und Dürre im allgemeinen sowie festgesetzte Fahrpläne im besonderen.

Wer dem entfliehen will – der Schreiberling hat es getestet – empfiehlt dieser einen Bahnhof. Idyllisch inSpreewaldrandlage gelegen bringen hier die Züge Speisen und Getränke. Ess-Bahn sozusagen.

Der Zug wird mit der “Kelle” angefordert, die Bestellung auf einem Zettel notiert im Güterwagen abgelegt, dieser bringt dann auch umgehend die gewünschten Getränke wieder vorbei. Nur Speisen werden persönlich vom Schaffner serviert.

Diverse “Sonderwagen” runden das sehr unterhaltsame Serviceprogramm ab.

Fazit: Besuchenswert!

By | 2016-10-16T15:52:13+00:00 Februar 6th, 2012|tourismus, Unter den Scanner geraten|Kommentare deaktiviert für S-Bahn (Essen – und Trinken)

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!