Baum – geschlagen!

Baum – geschlagen!

Ein bisschen leid können sie einen ja tun, die Nordmann-Tannen. Beinahe macht es den Eindruck als würde hier der kleine Sadist in den Weihnachtlichen Baumhandel eingreifen wollen. Geschlagen und gekreuzigt. Hat denn keiner der Werbe-Agenturkollegen aus der Texterabteilung Erbarmen mit den geschundenen Bäumlingen?

Wie wäre es mit: Tanne aus Bodenhaltung! Oder wenn es etwas teurer sein darf: Tanne aus Freilandhaltung!

Man könnte ja auch auf die lokalen Vorzüge hinweisen: gepflanzt, gewachsen und gefällt in Brandenburg!

Oder die Bildung: aus staatlicher Baumschule!

Für die etwas rebellischeren unter den Baumkäufern wäre auch ein Vermerk denkbar wie: bis zum Schluss hat er der sich Startbahn widersetzt!

Außerdem muss es ja nicht immer Nordmann sein, es gibt ja keine Kiefersperre!

Jedenfalls sollte die Kreativität nicht unter dem Baum liegen bleiben! In dem Sinne einen schönen Freitag!

By | 2014-12-18T13:12:39+00:00 Dezember 12th, 2014|24 Dinge die man vor Weihnachten gemacht haben sollte, Freitaglinklist, Neues aus der Buchstabenfabrik.|Kommentare deaktiviert für Baum – geschlagen!

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!