Henri Delaunay, wir danken Ihm!

Henri Delaunay, wir danken Ihm!

Wer ist denn das? So die Frage, die sich der Leser bei dieser Frage sicher stellen wird. Herr Delaunay ist kein Designer! Henri Delaunay (geb. 1883; gest. 1955) war französischer Fußballer für das Pariser Team Étoile des Deux Lacs, später wurde er Schiedsrichter. Dies beendete er nach einem Spiel zwischen AF Garenne-Doves und ES Benevolence bei dem er unglücklich auf eine Ball trat, die Pfeife verschluckte und sich zwei Zähne ausbrach.

Später wurde er Präsident des Étoile des Deux Lacs, dann Generalsekretär des Comité français interfédéral (CFI) und als Mitglied der FIFA deren Abgeordneter.

Ihm gebührt Dank, denn er hat doch schon 1927 die Idee, eine Europameisterschaft der Nationalmeisterschaften ins Leben zu rufen. Die wurde allerdings von der FIFA abgelehnt.

Erst 1957, nach seinem Tod, konkretisierten sich die Pläne für eine Europameisterschaft. Die Idee wurde dann von dem Sohn Pierre Delaunay weitergeführt. 1960 gab es die EM-Erstaustragung. Sieger war damals die Sowjetunion gegen Jugoslawien mit einem 2:1 nach Verlängerung. Was sagt uns da? Die EM überlebt, aber die Länder eben nicht.

Auf zum Tippspiel!

By |2016-10-16T15:51:59+00:00Juni 11th, 2012|allgemein|Kommentare deaktiviert für Henri Delaunay, wir danken Ihm!

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!

This website uses cookies and third party services. Ok