Neue Wege, um Gäste zu erreichen

Neue Wege, um Gäste zu erreichen

peobleDie sozialen Medien sind auch bei den großen Hotelmarken als Möglichkeit zur Kundenkommunikation angekommen. Laut einer gerade erschienen Studie von Ernst & Young seien die meisten der großen Hotels bei Facebook, TripAdvisor, Twitter und LinkedIn aktiv, um die mit Gästen und Internetnutzern zu kommunizieren.

Die meisten integrieren die sozialen Medien in dem alltäglichen, operationellen Ablauf des Hotelgeschehens, um auf Beschwerden, Anregungen und Kommentare der gäste zu reagieren. Ferner werden die Profile der Nutzer aus den Sozialen Medien genutzt, um die persönlichen Vorlieben der Gäste ausfindig zu machen und einen individuellen Service zu ermöglichen.

Sogar, um aus den Beziehungen in den sozialen Medien festzustellen, wer als Influencer unter den Gästen gilt, das lassen sich einige der Hotelmarken nicht entgehen. Der Hospitality Report der Cornell University aus dem November 2012, geht sogar davon aus, dass Hotels, die nicht in den Bewertungsportalen vorkommen, gar nicht erst gebucht werden und, diejenigen, die gute Bewertungen haben, eine Preissteigerung von bis zu 11,2 Prozent erreichen können. Bei der Hotelauswahl zählen neben der Lage, Preis und Bonusprogramm-Punkten vor allem zu mehr als 50 Prozent die Meinungen der anderen Gäste.

Es gibt sicherlich viele weitere Faktoren, die eine Buchungsentscheidung beeinflussen. Fakt ist, dass jeder Besucher mindestens sieben Webseiten besucht hat, bevor er tatsächlich bucht. Es ist also an der Zeit, dass auch die Privathotellerie das Potenzial von sozialen Medien und Bewertungsportalen für sich entdeckt und diese stärker für die oben genannten Zwecke einsetzt.

Wer hilft dabei? Fragen Sie uns an: Martina Müller 030 6860203

 

 

By |2016-10-16T15:51:10+00:00März 18th, 2013|allgemein, Hotels|Kommentare deaktiviert für Neue Wege, um Gäste zu erreichen

About the Author:

Martina Müller; PR Referentin, Berlin Seit 2001 Inhaberin von pr-ide pr & industrial design, studierte Italienisch und Russisch und ist als PR-Referentin zertifiziert. Ihr Schwerpunkt bei pr-ide: Public Relations (klassische Medienarbeit und Aufbau einer Online-Reputation). Ihr Know How steht für kreative Konzepte und professionelle Umsetzung. IhreStärken sind ein ausgeprägtes Organisationstalent und eine hohe Effektivität. Sie hält Vorträge und führt Seminar und Workshops zum Thema Online-Marketing durch.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!

This website uses cookies and third party services. Ok