Auf dem Wasser in Berlin

Auf dem Wasser in Berlin

DSC_1261Wenn man sich bisherige Entwicklungen in Berlin anschaut, wundert es den Schreiberling,  dass es noch so etwas wie Tourismus in der Stadt gibt.

Da werden komplette Infrastrukturen umgekrempelt, Bahnhöfe in Brachlandgebieten fernab von existierenden Übernachtungsmöglichkeiten umgesiedelt, Nahverkehrsmittel bis zur Unbrauchbarkeit runtergespart, sich neu entwickelnde Sub-Kultur Zentren schnell für mögliche Inverstoren entfernt bis hin zum leidlich und mehrfach zitierten Flughafen-Desaster, dessen Image der Stadt schadet. Nun ist eine weitere Berliner Besonderheit dran: Die Salonschiffe.  Sie prägen seit Jahren das Bild von Spree und Landwehrkanal und lockern das Bild der Fahrgastschiffe-Kolosse auf.

Hier gibt es noch Vielfalt. Viele Unternehmen nutzen dies Möglichkeit, ihren Kunden die Stadt vom Wasser aus zu zeigen, mit liebevoll gepflegten Booten vom rosafarbenen Rivabus aus den Fünfzigern über Floßfahrten, Salonschifffahrt und Dampfschlepper steht eine bunte Palette zur Auswahl.

DSCI0383

Aber nicht mehr ab diesem Jahr! Eine neue Verordnung des Bundesverkehrsministeriums macht das Betreiben von historischen Schiffen und Flößen auf Spree und Landwehrkanal praktisch unmöglich. Freie Bahn also für die Kolosse der Fahrgastschiffe von Weißer Flotte und den anderen Reedereien, die auf Masse statt Klasse setzen.

Ungefähr 25 Firmen mit 50 Schiffen sind dadurch in ihrer Existenz bedroht – alles so schön bunt hier, dann auch nicht mehr! (Quelle: Der Tagesspiegel 02.02.2012; WVF – siehe auch hier!
[pro-player width=’580′ height=’400′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=Sm0f5bnankM[/pro-player]
Was macht Berlin? Nix!
By |2016-10-16T15:51:18+00:00Februar 4th, 2013|Berlin|Kommentare deaktiviert für Auf dem Wasser in Berlin

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.
Toggle Sliding Bar Area

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!