Das Tal der Ahnungslosen, weitet sich aus.

Das Tal der Ahnungslosen, weitet sich aus.

Wir erinnern uns: Es gab eine Zeit, in der dies Land geteilt war. Die DDR mit der Hauptstadt Berlin, die jetzt in Mitte liegt und die BRD, deren Hauptstadt in Bonn lag und später in den Reichstag zog – oder so ähnlich. In der DDR gab es das sogenannte Tal der Ahnungslosen (unsere Kanzlerin ist nicht dort aufgewachsen – obwohl der Titel ihrer Diplomarbeit „Der Einfluß der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei bimolekularen Elementarreaktionen in dichten Medienaus dem Jahr  1978 auf eine Auseinandersetzung mit der Problematik schließen lässt).  Dort war der Empfang der „Westsender“ nicht oder nur bedingt möglich. Findige Bastler hatten zwar Lösungen gefunden, was aber gar nicht gerne gesehen wurde.

Nun gibt es das Tal aber wieder – sogar ein ganzes Land ist betroffen. Der Gema sei Dank dieses Video ist in deinem (meinem) Land nicht verfügbar…Eigentlich ein Satz, den ich so nicht wieder sehen möchte. Wenn in China zensiert wird, regt man sich ja auch nicht auf…. und Ungarn?!

By |2016-10-16T15:53:09+00:00Januar 6th, 2011|allgemein, pr-ide, pr-ide leaks|2 Comments

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

2 Comments

  1. B-like-Berlin Donnerstag, 6. Januar 2011 at 10:59 am

    … und die Kindergärten bekommt die GEMA auch noch ruhiggelegt.
    http://www.youtube.com/watch?v=cG7R_5vjr_s

  2. BS Donnerstag, 6. Januar 2011 at 2:21 pm

    ja, große Freude bei youtube, auch Universal Musik hat so ein feines Schild und MTV kostet jetzt Geld …

Comments are closed.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!