Marketing Gag oder Charmeoffensive?

Marketing Gag oder Charmeoffensive?

Stellen wir uns einmal den Produzenten von Schuhwerk vor. Normales Schuhwerk für den Alltag und die Geschäftswelt. Ab und an ein pseudosportliches Modell für Berg, Wald und Wiese mit dem man im – geputzten Zustand – auch mal in die Oper stolpern darf ohne als zu Verhaltensauffällig zu gelten.

Nun versetzen wir uns mal in die Situation des Firmenchefs, in dessen Büro der Marketing Verantwortliche ganz aufgeregt hereinstürmt und etwas von einem gaaanz tollen Konzept erzählen möchte.

Wie auch immer es passiert ist, er hat festgestellt auch Frauen kaufen Schuhe! Nun hat er messerscharf kalkuliert das sich die Verkaufszahlen drastisch steigern lassen könnten wenn man diese Zielgruppe ins Auge fassen würde!

Kaum zu glauben – war man doch bisher davon ausgegangen, das Frauen eher gar nicht, wenn dann höchstens als verschwindend kleine Randgruppe, in der Bevölkerung auftauchen – oder?

Kaum zu glauben, aber so ähnlich wird es sich wohl zugetragen haben in einem größeren Autokonzern. Wenn die Pressemeldungen denn stimmen sollten.

By | 2015-09-13T12:09:29+00:00 September 13th, 2015|Designideen, Die Welt erklärt!, diesunddas, it could be..|Kommentare deaktiviert für Marketing Gag oder Charmeoffensive?

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!