Social Media ist DER Trend des letzten Jahres und birgt trotz großer Verbreitung noch immenses Wachstumspotenzial. Kaum ein Student ist nicht bei Studi.VZ, kaum ein Schüler nicht bei Schüler.VZ. Facebook zählt mittlerweile 7,2 Millionen Nutzer in Deutschland und es wird getwittert und gebloggt bis sich die Balken biegen. Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Networks und freue mich schon heute auf die Entwicklung von Morgen. Langsam beschleicht mich nur das Gefühl, dass dieses Netzwerke teilweise alles andere als sozial sind. Immer mehr Menschen verbringen immer mehr Zeit vor ihren Rechnern, die sie früher mit ihren Mitmenschen verbrachten. Echte soziale Kontakte gehen zunehmend flöten oder werden eilig über Kurznachrichten und Pinnwandeinträge abgewickelt. Praktisch ist auch, dass man früh genug vor gewarnt wird, wer wann Geburtstag hat. Ein schlichtes „herzlichen Glückwunsch“ und man hat sich aller sozialen Verpflichtungen erledigt. (das hier so anzuprangern hält mich natürlich nicht davon ab, genauso zu handeln 😉