#13

#13


Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.
– Marc Aurel

Da wäre zum Beispiel die Baumfrage! Wer seinen Baum vom letzten Jahr gut gepflegt hat, der braucht sich vorerst keine Gedanken zu machen.Oh Tannebaum....

Schwierig wird es wenn man sich jetzt entscheiden muss. Ist der Baum frischer wenn er kurz vor Weihnachten besorgt wird? Welche Sorte soll es sein? Der kuscheligere minder pieksende Blaumann, die schwer zu bändigende Mordmanntane? Oder eine kipplige Latschenkiefer statt der niedrigen Unterkiefer. Nach der Auswahl der Sorte kommt die Zubereitung: gesaägt, geschlagen, geschüttelt oder gerüttetlt – hier gilt es sich gut zu informieren und evtl. Rat und Tat im Fachhandel seines Vertrauens zu holen…

gesägt - nicht gehauen!

By |2016-10-16T15:51:32+00:00Dezember 13th, 2012|24 Dinge die man vor Weihnachten gemacht haben sollte, allgemein|Kommentare deaktiviert für #13

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!

This website uses cookies and third party services. Ok