giganto design

giganto design

Buld sxc.hu

Buld sxc.hu

Tja, da hat es Boeing doch geschafft – mit nur einem Flieger kann Berlin jetzt komplett evakuiert werden* – neue Perspektiven für untergehende Südseestaaten wie Tuvalu zu schaffen: Einfach in die 787 übersiedeln.

Wie es aussieht, wenn sich so ein Kontinent in die Lüfte erhebt, kann man bei dem FlightBlogger sehen.

Für den Designer entstehen hiermit auch ganz neue Aufgaben. Denn schließlich muss jetzt eine Menge Anpassungsarbeit geleistet werden – Flugfeldschlepper und Kabinentrolley xl787 warten auf ein neues Outfit!

* das ist natürlich maßlos übertrieben, in die (geplante) 787 passen maximal 350 Personen – das heißt um die 1000 müssten es schon sein. Was dann ca 7 Millionen Liter Kerosin   je 100 km sich fortbewegender Berliner bedeutet.

By | 2016-10-16T15:53:32+00:00 Dezember 16th, 2009|allgemein|Kommentare deaktiviert für giganto design

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!