permanenter Rettungsschirm – das perpetuum mobile der Prävention

permanenter Rettungsschirm – das perpetuum mobile der Prävention

Das Schöne an der Politik ist die kreative Kraft, die sich hier entfaltet hat. Besonders neue Produkte und Funktionen wurden dem Bürger in der letzten Zeit vorgestellt.

Eurohebel zum Beispiel – hatten wir schon. Aber permanenter Rettungsschirm? (Permanent salvation umbrella!) Ist neu! Und verwirrend!

Beinhaltet es doch eine permanente Rettung, was so ähnlich klingt wie: der Zustand, der eine Rettung notwendig macht ist von unendlicher Dauer, frei nach dem Motto bzw. Film Groundhog Day (Ewig grüßt das Murmeltier).

Das sind ja schöne Aussichten – sogar Monsun ist endlich, Dauerpflaster klingen auch nicht nach Markterfolg, permanente Einnahme von Schmerzmitteln ist Sucht gefährdend.

Andauernd gute Ideen sind – gefragt! 😉

By | 2016-10-16T15:52:19+00:00 Dezember 6th, 2011|allgemein|1 Comment

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

One Comment

  1. mmueller
    mmueller Dienstag, 6. Dezember 2011 at 10:33 am

    Vielleicht passt das ja zu der immer stärker sich verbreitenden Annahme, andauernd erreichbar sein zu müssen.

Comments are closed.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!