Sicherlich kennt jeder kleine unterhaltsame Episoden aus seinem Studienleben – werden diese jedoch unbeteiligten erzählt bekommen sie leicht einen Unterhaltungswert wie die Ankündigung: ich habe 523 Dias aus den ferien zu zeigen (jaja – Dia-Abende gibt es auch kaum noch).

Nach diesem langem Intro daher in Kurzform – wurde früher (Studium!) die kreative Pause noch mit einem “wenn der Designer nicht mehr weiter weiß – macht er erst mal einen Kreis” zumindes verbal unterdrückt. Heutzutage scheint der unkreative Moment eher in Logi-Entwicklungen zu enden.

Zumindes das letzte zeigt an, was man damit machen könnte 🙂