Fotonutzung im Internet

Fotonutzung im Internet

leistungsschutzrechtEin Glück ist den Abmahnern oder besser: den Zeitstehlern ein Riegel vorgeschoben. Aber es gibt sie immer noch, solche die hanebüchene und mehr als kurzfristige Abmahnformulere verschicken, die eines zum Ziel haben: Geld zu kassieren, indem Reaktionszeiten – am besten übers Wochenende – fällig werden, die kein Mensch bewältigen kann. Anwälte befassen sich damit und die Agentur ist ebenfalls gefordert und setzt Zeit ein. Warum? Weil es Vorgaben gibt, die selbst in den AGB´s der Stock-Fotoarchive nicht beschrieben sind, die ebenfalls nicht an die Lizenz des Fotografen gekoppelt sind. Da werden Zeit und Kosten in Anspruch genommen, die so unnütz sind wie der Bau von Stadtschlössern in Zeiten der Demokratie.  Am liebsten würde man sich in solchen Momenten vom Internet verabschieden. Vielleicht tun wir´s demnächst auch.
Um nicht falsch verstanden zu werden: Alle Urheber sollen unbedingt ihr Honorar erhalten. aber man kann nicht einerseits Fotos lizenzfrei anbieten und auf der anderen Seite dann Abmahnen.

By | 2016-10-16T15:50:55+00:00 Juni 10th, 2013|allgemein|Kommentare deaktiviert für Fotonutzung im Internet

About the Author:

Martina Müller
Martina Müller; PR Referentin, Berlin Seit 2001 Inhaberin von pr-ide pr & industrial design, studierte Italienisch und Russisch und ist als PR-Referentin zertifiziert. Ihr Schwerpunkt bei pr-ide: Public Relations (klassische Medienarbeit und Aufbau einer Online-Reputation). Ihr Know How steht für kreative Konzepte und professionelle Umsetzung. IhreStärken sind ein ausgeprägtes Organisationstalent und eine hohe Effektivität. Sie hält Vorträge und führt Seminar und Workshops zum Thema Online-Marketing durch.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!