Snowmeter

Snowmeter

Heute werden wieder Schneefälle erwartet. Diplom-Meteorologe Jörg Riemann vom Wetterdienst Meteogroup verkündete im Tagesspiegel: „Es wird heute praktisch den ganzen Tag schneien“.
Die weißen Flocken addieren sich dann auf eine Gesamthöhe von 15 cm. Um ein bevorstehendes Verkehrschaos zu bannen, haben wir für spezielle Schneezeiten den Snowmeter entworfen.
Die Anwendung ist ganz einfach: Nur auf das nebenstehende Bild klicken. Es erscheint der Vollbildmodus, und schwupps im  Masstab 1:1 ausgedruckt, wir empfehlen kräftiges Papier.  Dann nur noch an der schwarzen Linie entlang ausschneiden, warm anziehen und sich zur Gefahrenabwehr nach draußen begeben.
Nun kontrollieren Sie, ob sich innerhalb der 15 cm Zone Gegenstände oder Personen befinden. Am einfachsten funktioniert das, wenn man den Snowmeter auf die zu prüfende Oberfläche stellt und dann über die 15 cm Marke peilt. Alles was sich innerhalb der 15 cm Zone befindet entweder ins Warme schicken, mit Salz bestreuen oder mit einer Bürste bis zum Ende der Schneefälle alle 15 Minuten frei fegen.
Beachten Sie: Das Gerät funktioniert nur unter freiem Himmel. Auf dem überdachten Balkon oder auf der Terrasse sowie der Tiefgarage ist unserer Erfahrung nach nicht mit einer Gefährdung durch Neuschnee zu rechnen.

By |2016-10-16T15:53:14+00:00Dezember 14th, 2010|how to|Kommentare deaktiviert für Snowmeter

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!