Unser Admin berichtet

Unser Admin berichtet

Die Grenzen der Mobilität – wenn der Server plötzlich anfängt zu stöhnen, Hilferufe über Mail verschickt wegen akuter Arbeitsüberlastung. Eine Horde Rechner im Asiatischen Raum fangen wohl aus Langeweile mal eine DNS Attacke an. Der Admin dann eigentlich nur über Tablett und LTE auf den Server zugreifen kann, das LTE im ländlichen Bereich aber mehr ein Edge ist, als gefühlt zwei Byte die Minute überträgt, dann – ja dann macht man mal ein Kreuzchen hier, eins da, Schwupps hat man die Firewall versehentlich für alle aktiviert, weil ankreuzen und OK klicken stehen in keinem erkennbarem zeitlichen Zusammenhang.

Alle meint dann dummerweise alle, also jeden, auch den Admin – so sagt er.

Was die Rettungsinsel für den Segler, der Radiergummi für den Bleistift, das ist die Rettungskonsole für den Admin. Eingeloggt, Festplatten gemounted – eine K2 Besteigung ist nichts gegen ein Festplatten Mounting!

Ipconftables Datei editiert, Restart – kurze Pause weil alle gespiegelten Festplatten sich mal eben neu orientieren müssen wer denn nun den neuesten Kram hat – und Schöbbeldiflöps, das Ping ist wieder da – Hurra!

So – das war der Grund warum wir mal eben drei Stunden offline waren…

By |2016-10-16T15:48:58+00:00April 4th, 2016|how to, it could be.., Neues aus der Buchstabenfabrik.|Kommentare deaktiviert für Unser Admin berichtet

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!