Sounddesign

Sounddesign

Design ist wichtig, wenn man Produkte erfolgreich auf dem Markt positionieren will. Das ist schon fast allgemein bekannt, vielfach wird aber nur die optische Anmutung darunter verstanden.

Wichtig ist neben  dem Aussehen aber auch der Klang eines Produktes. Ohne das charakteristische „Plop“ würde das Bier einer bestimmten Brauerei sicher keinen Kultstatuts erreicht haben. Besonders bei motorisierten Fortbewegungsmitteln spielt der Klang für die Zielgruppe eine entscheidende Rolle. So hat sich eine amerikanischer Motorradhersteller sogar den Klang seiner Moppeds schützen lassen. Deutsche hochpreisige „Sport“ Wagen sind sogar im Innenraum lauter als  für den am Straßenrand Abgas inhalierende Passanten.

Damit stellt sich der Genuss der manipulierten Klangwelten für mich zwar auf eine ähnlich hohe Entwicklungsstufe wie es wärmende Wirkung beim Betrachten von Kaminfeuer CD’s gibt. Wenn es aber dem Seelenheil dient und es nebenbei noch dazu  führt, dass Autos beim Passieren von Fußgängerüberwegen, Kitas und Schulen im Inneren ein unerträgliches  Klanginferno einer Formel Eins Weltmeisterschaft auf den Fahrer einbricht, wenn er sich über Schritttempo bewegt, dann fände ich das Sounddesign auch hier gelungen.

Rein natürlichen Klang gibt es übrigens hier – so hört sich das an wenn der Designer bei minus 16 Grad umweltfreundlich seiner Wege geht.

By |2016-10-16T15:52:13+00:00Februar 7th, 2012|allgemein, pr-ide|Kommentare deaktiviert für Sounddesign

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!