#16

#16

Kino!
Die Abende laden nicht zu einem Glas Rot- oder Weißwein auf der Terrasse oder dem Balkon ein. Wer sich auch ich gerne Nässe Füße im Schneematsch bei Tauwetter auf dem Weihnachtsmarkt holt, der sollte über einen Kino Abend nachdenken. Aber nicht mit DVD und Tüte Chips vor der heimischen Glotze, nein – richtig echtes Kino.
Auch keines dieser nach billigem Popcorn und Nachopamps stinkenden Multiple Room Komplexe. Bei denen landet man sowieso immer in ehemaligen Abstellkammern mit drei Reihen Stühlen, röchelnder Belüftung die die Abluft der großen Säle durchbläst und einer Tonalität eines Jumba Klingelton abspielenden Smartphones.
Nein, richtig echtes Kino. Mit Pause für Eiscreme Konfekt, Garderobe, Vorfilm und kurzer Pause weil der Hauptfilm gerade gerissen ist.
Die wenige Kinos die es noch gibt dieser Art werden immer seltener. Man sollte sie schon deshalb durch seinen Besuch bewahren.
Weihnachten wird ja häufig als Fest der Sinne bezeichnet, pflegen wir unseren Cinematografischen heute!

By | 2016-10-16T15:51:29+00:00 Dezember 16th, 2012|24 Dinge die man vor Weihnachten gemacht haben sollte, allgemein|Kommentare deaktiviert für #16

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!