hoaxMöglicherweise ist es das anstehende Wochenende, die anstrengende Woche die hinter einem liegt – was auch immer. Freitag ist der Tag an dem besonders viele Falschmeldungen ihren Weg in die Mailbox finden.

Viele denken,  etwas Gutes zu tun, wichtige Informationen schnell an Freunde und Bekannte weiterzugeben.

Im Prinzip ja auch richtig. Nur ist es der einzige Grund dieser freundlich scheinenden Mail, einfach nur den viralen Effekt zu erzielen und weitergegeben zu werden. Dafür denken sich die Erfinder mehr oder wenige hanebüchene Geschichten aus.  Jüngstes Beispiel: die Autoklausamtbrieftaschedurchzettelanderscheibe Methode.

Die TU Berlin hat eine mittlerweile sehr lange Liste aktueller und vergangener Meldungen. Da kann man sich schnell informieren, wenn es wieder Meldungen über einstürzende Meteoriten, herabfallende Ganoven und krankheiterregende Genussmittel geht.

Für in produktive Bahnen gelenkte Kreativität kann man sich dann an uns wenden 😉