Im Rahmen der PR-Arbeit für die Marketinginitiative SOUTH COAST BALTIC entwickelte pr-ide eine Broschüre für Charterer, die mit dem Segelboot die südliche Ostseeküste erkunden möchten. Enthalten sind Törntipps ab der Charterstüztpunkte in Vorpommern, Zachodniopomorskie, Pomorskie und Klaiepda sowie eine Liste der Vercharterer.

Seemeile für Seemeile die Ruhe genießen und sich eine Auszeit auf dem Wasser nehmen – das können auch Wassersportbegeisterte, die kein eigenes Boot besitzen. Ganz gleich ob in Vorpommern (Greifswald, Kröslin, Lauterbach, Breege, Stralsund), Zachodniopomorskie (Świnoujście, Kołobrzeg), Pomorskie (Gdynia) oder in der Region Klaipėda – überall an der südlichen Ostseeküste finden Bootsfahrer gut erreichbare Häfen mit Segel-Charterbootangeboten. Wer hier ablegt, hat die freie Auswahl.

Eine zweite Broschüre, allerdings für Motorbootfahrer, ging ebenfalls pünktlich zur boot 2019 aus dem Druck. Hier werden  Törnvorschläge in vier identifizierten Revieren entlang der südlichen Ostseeküste vorgeschlagen.

Wer sich auf den Weg in diese noch recht unbekannten Gebiete macht, der wird belohnt durch neue Erfahrungen und erhält in ungesehenen Landschaften den Eindruck einer grenzenlosen Fahrt, die eines Tages Realität werden könnte.

Unter Segeln –
die südliche Ostseeküste per Charterboot entdecken

[pdf-embedder url=”https://pr-ide.de/wp-content/uploads/2019/02/CHARTER_DE-06-02-19-final-KORR02.pdf”]

Die südliche Ostseeküste für Motorbootfahrer

Vier Reviere, zwei Visionen

[pdf-embedder url=”https://pr-ide.de/wp-content/uploads/2019/02/Motor-DE-11-01-19-final.pdf”]

 

Gefördert wird die Marketinginitiative SOUTH COAST BALTIC durch die Europäische Union (Europäischer Fond für Regionale Entwicklung – EFRE) im Rahmen des Interreg South Baltic Programms 2104-2020.