So schön kann googeln sein…

So schön kann googeln sein…

Klick zum vergrößern

Mit um die 90% Marktanteil in Deutschland  kommt man an dem Suchgiganten nicht herum. Manch einen (auch den Schreiberling) fängt aber die Werbeeinblendung an zu nerven. Bekommt man doch die unbezahlten und wahrscheinlich in manchen Augen doch eher relevanten Suchergebnisse immer weiter unten auf der Ausgabeseite  zu sehen.

Schön das Google ein Tool hat mit dem es sich sozusagen selber das Wasser abgräbt, 

sprich die Werbung ausblenden lässt.

Wenn man als Google Nutzer eingeloggt ist bekommt man einen kleinen Hinweis an der leicht farblich hinterlegten Anzeigen-Hintergrundfläche die da lautet “Warum diese Anzeige?”. Ein Klick darauf bring einen zu den persönlichen Kontoeinstellungen und hier das etwas schwülstig Anzeigenvorgaben-Manager titulierte Dashboard.

Das schöne ist, hier kann man alle Werbetreibenden blockieren die einen nerven – nach ein paar Klicks hat dann man auch eine schöne – werbefreie – Googleseite!

Wenn das kein guter Wochenstart ist….

ps – wie man auf dem Screenshot sehen kann, bringt die werbefreie Suche auf der linken Seite merkwürdigerweise 400tsd Ergebnisse mehr hervor.

By | 2016-10-16T15:52:13+00:00 Januar 23rd, 2012|it could be.., Unter den Scanner geraten|1 Comment

About the Author:

Philipp Sack
CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

One Comment

  1. browser Mittwoch, 25. Januar 2012 at 11:43 am

    Garantierte Privatsphäre und ungefilterte Suchergebnisse bietet auch:
    https://ixquick.com
    enjoy

Comments are closed.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!