Stoßbootrennen beim Hafenfest im Historischen Hafen Berlin

Stoßbootrennen beim Hafenfest im Historischen Hafen Berlin

Was passiert, wenn man eine Badewanne etwas vergrößert, einen Heizöltank als Sitzgelegenheit darin befestigt und das Ganze mit einem 100 PS großvolumigen Dieselmotor bestückt? Man bekommt ein Stoßboot. Eine der seltenen Bootstypen, die sich selbst versenken können ohne Leck zu schlagen. Einfach durch pure (Motor) Gewalt.

Sie saugen sich sozusagen unter die Wasseroberfläche, wenn zu viel Gas gegeben wird. Gebaut wurden sie,  um unmotorisierte Frachtschiffe anzuschubsen oder zu bugsieren. Wieder ins Bewusstsein gehoben durch ambitionierte und engagierter Liebhaber klassischer Schiffe.

Zu sehen waren diese interessanten Boote beim alljährlich stattindenden Hafenfest im Historischen Hafen Berlin. Wer diese Jahr nicht da war,  sollte nächstes Jahr unbedingt hingehen  – oder zwischendurch mal vorbei schauen. Noch sind auch klassische Frachtkähne aus Holland da – mit tausenden von Tulpenzwiebeln als Gastgeschenk!

Warum pr-ide da war?

Neben anderen touristischen Destinationen und Einrichtungen hat pr-ide auch ein PR Mandat für die Polnische Segelroute, die zu dem Event ebenfalls einen viel besuchten Informationsstand hatte.

By |2016-10-16T15:49:56+00:00August 31st, 2014|Berlin, diesunddas, Geschichte, Veranstaltung|Kommentare deaktiviert für Stoßbootrennen beim Hafenfest im Historischen Hafen Berlin

About the Author:

CEO und Kreativkopf bei pr-ide. Kreuz und querdenkend, gerne segelnd. Immer auf der Suche nach innovativen Lösungen - manchmal schon bevor das Problem erkannt wurde.

contact

pr-ide

Spanische Allee 58
14129 Berlin
Postanschrift:
Postfach 38 01 31
14111 Berlin

PR-IDE | CITY OFFICE
Sybelstraße 41
10629Berlin

Telephone: +49306860203
E-Mail: info@pr-ide.de

Kontakt und Anfahrt

Mail senden!

This website uses cookies and third party services. Ok